Kann man gefixte Fußballspielergebnisse online im Darknet kaufen?

| | 0 Comments

Fußballspiele bringen heute hohe Summen ein, nicht nur auf konventionellen Wegen. Denn was hinter den Kulissen vor sich geht, welche betrügerische Maschen und hinterhältige Vereinbarungen hinter geschlossenen Türen getroffen werden, um Spiele mit einem bestimmten Ergebnis enden zu lassen, ahnt kaum ein Fan. Für illegale Anbieter werden wichtige Spiele regelmäßig beeinflusst, man nennt diesen Bestechungsvorgang wichtiger Beteiligter auch Fixing, also das „richten“ eines Spiels. Schiedsrichter wie auch Spieler werden angesprochen, um gewünschte Ausgänge zu erzielen. Doch wer kauft letztendlich diese manipulierten Ergebnisse? Welchen Nutzen hat man davon und wo findet man diese Angebote? Wir blicken hinter die Kulissen und werfen einen Blick in die dunklen Abgründe des Internets: das Darknet. 

Wo kann man „Fixed Matches“ kaufen?

Tatsächlich muss man gar nicht lange suchen, um sehr bestimmte Prognosen für Spielergebnisse zu finden. Schon auf Facebook poppen Anzeigen auf, die die richtigen Ergebnisse für das nächste Topspiel versprechen. Für nur 4,99€ erhält man per SMS die richtigen Zahlen, so das Versprechen. Und tatsächlich: ein User berichtete, dass er dies erfolgreich für ein kleines Spiel anwenden konnte. Nach überwundener Skepsis schickte er die SMS und erhielt eine Nachricht mit Zahlen für das gefixte Spiel. Er wettete entsprechend und gewann trotz einer Quote von 1,90. Ob es sich dabei nur um Zufall handelte? Der User blieb skeptisch.

Was ist das Darknet?

Tatsache ist aber, dass dies genau das Schema ist, mit dem die Fixer ihr Geld verdienen. Und dabei geht es natürlich noch wesentlich schmutziger als eine relativ harmlose SMS für 4,99€. Im Darknet sollen sich diese Angebote nämlich häufen und in ungeahnte Höhen steigen. 

Bei dem Darknet handelt es sich um einen Teil des DeepWebs, also den Teil des Internets, der sich nicht mit konventionellen Suchmaschinen wie Google und Co. Finden lässt. Man kommt nur mit speziellen Browsern hinein und braucht meist die direkten Links zu den Websiten. Das DeepWeb ist geschützter als das oberflächige Netz und wird deshalb auch für kriminelle Zwecke missbraucht: dieser Teilabschnitt wird das Darknet genannt. Hier findet man Menschenhandel, Drogen und Wettergebnisse. 

Kann man hier gefixte Spiele kaufen?

Das DeepWeb macht den Großteil des Internets aus und im Darknet findet sich alles nur erdenkliche, gefixte Spielergebnisse sind da noch das harmloseste. Experten der Kriminalpolizei können Wettbetrüger immer wieder auf Spuren im Darknet zurückführen, doch dort endet die Suche meist. Als Labyrinth ist das Darknet der ideale Marktplatz für illegale Wettangebote und gefixte Spieler. 

Also ja, man kann im Darknet gefixte Spielergebnisse kaufen. Jedoch sollte man das auf keinen Fall tun, denn: nicht nur ist der Kauf illegal, sondern die eigenen Daten sind im DeepWeb sehr anfällig für Diebstahl. Wer sich nicht gut mit dem DeepWeb auskennt, der verliert hier schnell seine Kontodaten und sehr viel Geld. Man sollte also unbedingt die Finger von Käufen im Darknet lassen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.